Kanzleimöbel



Für eine Rechtsanwaltskanzlei und deren Dependancen (Berlin, Hamburg, Brandenburg) sind Empfangstheken, Besprechungs- und Arbeitstische entwickelt. Linoleum in Kombination mit geölten Hölzern ist für alle Möbel gewählt. Linoleum für die sichtbaren Kontaktflächen, Holz für die komplementären Ansichten. Details und Materialien wiederholen sich. Ihrer Nutzung entsprechend sind die Tische in Größe und Form unterschiedlich ausgebildet, entweder mit umlaufender Schürze, freien Beinen oder einem Aufsatz zur Aufbewahrung von Utensilien.

1234567
deutschfrançaisenglish