Linoleumtisch



Die Fläche besteht aus Linoleum, um das Sitzen und Arbeiten am Tisch möglichst angenehm zu machen. Das Linoleum wird durch einen kräftigen Rahmen gefasst, um die offenen Kanten der Tischfläche zu schützen. Dieser Rahmen, bestehend aus den eigentlichen Zargen des Tisches, ist in den Ecken mit den Beinen zu einer festen Konstruktion verbunden.

Die unterschiedlichen Querschnitte der Bauteile werden dabei gestalterisch über fortlaufende Linien zusammengeführt.

Die Holzmaserung zeigt durch die Ausrichtung der Bauteile in x-, y- und z-Achse ein besonderes Farb- und Strukturspiel.

12345
deutschfrançaisenglish